Verfasst von: Axel Brodehl | 30. September 2013

Wenn die Feuerwehren streiten

Pastetten ist eine kleine Gemeinde in Oberbayern, nahe bei München. Dort streiten sich – man glaubt es kaum – zwei Feuerwehren. In dem Konflikt geht es um Ausrüstungen, Fahrzeuge oder den Wunsch der einen Feuerwehr, ein eigenes Haus zu erhalten. Der Zwist schwelt wohl schon seit längerem. Die genervten Bürger haben einen Friedensvertrag gefordert. Doch ein Ausschuß zur Beseitigung des Streits brachte keinen Erfolg.

Jetzt läuft ein Mediationsverfahren. CSU-Rat Matthias Zimmerer wird zitiert, ihm sei die Mediation unangenehm. Er mache das nicht freiwillig, die Gemeinde habe jedoch darauf bestanden. Ende Oktober findet die nächste Sitzung statt. Man darf gespannt sein.

Quelle: Merkur Online

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: