Verfasst von: Axel Brodehl | 8. August 2009

Städtische Konfliktlösung

Seit dieser Woche bietet die bayerische Stadt Erding Konfliktlösungen an. Im Rathaus steht ab sofort eine Mediationsstelle zur Verfügung. Bürger können zunächst ein kostenloses Beratungsgespräch in Anspruch nehmen und sich dann entscheiden, ob sie versuchen wollen, ihren Streit auf diese Weise zu lösen. Betrieben wird die Mediationsstelle von drei Rechtsanwältinnen, die jeweils auch eine Mediationsausbildung durchlaufen haben.

Die Idee der Stadt ist nicht schlecht. Allerdings hinkt es an der Umsetzung: die Mediationsstelle ist nur einmal im Monat für 3 Stunden geöffnet. Und außerhalb der Öffnungszeiten sind die Mediatorinnen nur an zwei Abenden pro Woche für anderthalb Stunden telefonisch erreichbar. Das dürfte für Konflikte zu selten sein.

Quelle: merkur-online.de


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: