Verfasst von: Axel Brodehl | 17. Oktober 2008

Klage gegen Gott

Skurriler geht es wohl kaum: da hat doch tatsächlich der US-amerikanische Ex-Senator Ernie Chambers Gott verklagt. Begründung: Gott habe Tod, Zerstörung und Vertreibung veranlaßt. Jetzt wurde sein Antrag vom angerufenen Gericht abgewiesen. Begründung: es fehle an einer zustellungsfähigen Adresse. Chambers hat bereits angekündigt, in Berufung zu gehen. Denn immerhin sei Gott ja allwissend, hätte also auch von dieser Klage erfahren.

Tja, da kann nicht mal eine Mediation helfen…

Quelle: Codex culinaria

Werbeanzeigen

Responses

  1. So was geht nur in Amerkia!

  2. Klagen gegen Gott sind doch so alt wie es ein Bewusstsein von Gott gibt.

    Die Bibel und die Psalmen sind voll davon.

    Jesus hat am Kreuz gerufen:“Mein Gott, mein Gott warum hast Du mich verlassen.“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: