Verfasst von: Axel Brodehl | 9. Oktober 2008

Rolle der Psychologie in der Mediation

Im November findet die Fachtagung „Rolle der Psychologie in der Mediation“ in Münster statt. Dazu werden psychologische Vorträge von Professoren und Dozenten der Universiäten Trier, Witten-Herdecke, Wien und Heidelberg erwartet.

Den Abschluß bildet ein Vortrag des Luzerner Prof. Dr. Dr. Josef Duss-von-Werdt über die Arbeit der Mediatoren beim Westfälischen Frieden (1648): „Um die Wahrheit zu sagen, hatten die Mediatoren in Münster grosse Mühe, wenig Erfolg und noch weniger Ehre. Ihre Absichten waren gut, aber überall stießen sie auf Härten………………“ (A. de Wicquefort, 1682).

Nähere Informationen erhalten Sie von der BAFM (Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e.V.).

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: