Verfasst von: Axel Brodehl | 3. Juni 2008

Scheußlicher Nachbar!

Sie mögen Ihren Nachbarn nicht? Dann können Sie sich seit August letzten Jahres auf einer US-Homepage über ihn beschweren. Unter rottenneighbor.com darf man jeden beschimpfen, beleidigen, denunzieren – mit Name und Adresse des Nachbarn, damit möglichst viele darauf aufmerksam werden. Um ganz sicher zu gehen, daß keine Verwechslung besteht, wird auch gleich noch auf einer Karte von google ein rotes Häuschen auf die Adresse platziert. Und ein Photo der Person kann man auch hochladen.

Nur in den USA möglich? In Deutschland gibt es immerhin Gesetze, die die Persönlichkeit und die Daten der Bürger schützen. Aber das hält einige User in Deutschland nicht davon ab, sich über ihre Nachbarn auszulassen. Und so findet sich so manches rote Häuschen auf der deutschen Karte.

Auf ihrem Blog geht die Seite auch auf das Thema Mediation ein. Sie erklärt den Begriff und spricht eine Empfehlung aus, wann eine Mediation sinnvoll sei. Gut gemeinte Ratschläge; aber was nützen sie, wenn die Seite eher zu neuen Konflikten beiträgt?

Quelle: Neue Zürcher Zeitung


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: